Grundschule Michelfeld

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Von Brotgesicht bis Tischknigge – Hier wird Lebensmittelkunde lebendig!

Der aid-Ernährungsführerschein ist ein fertig ausgearbeitetes Unterrichtskonzept für die dritte Klasse, bei dem der praktische Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten im Mittelpunkt steht. 

In sechs bis sieben Doppelstunden bereiten die Schülerinnen und Schüler leckere Salate, fruchtige Quarkspeisen und andere kleine Gerichte zu. Dabei lernen sie mit echten Lebensmitteln umzugehen, wie die Profiköche zu schneiden, zu rühren, zu reiben oder auch abzuschmecken. 

Kater Cook zeigt den Kindern mit Hilfe der Ernährungspyramide, was in welchen Mengen ihr Körper täglich braucht und hilft ihnen bei einem bewussten Umgang mit Essen. Küchen- und Körperhygiene, Tischregeln und Esskultur sind außerdem ein großer Bestandteil des gemeinsamen Ernährungsabenteuers.

Alle Kinder, die die schriftliche und die praktische Prüfung bestanden haben, bekommen ein Führerschein-Dokument verliehen. 

Quelle:  www.aid.de/lernen/ernaehrungsfuehrerschein.php

Ernährungsführerschein der Klasse 3a
Ernährungsführerschein der Klasse 3a
Karotten raspeln
Karotten raspeln
Ernährungsführerschein der Klasse 3b
Ernährungsführerschein der Klasse 3b
Kunterbunter Nudelsalat
Kunterbunter Nudelsalat